Die V+P Friedhofskonzepte GmbH hat eine unterirdische Kolumbarienanlage zur Nutzung beispielsweise
als Urnengemeinschaftsgrabfeld entwickelt. Die Kolumbarienanlage besteht aus einzelnen Urnenerdkammern
aus Edelstahl mit einer abnehmbaren Granitgrabtafel an der oberen Seite. Eine Urnenerdkammer ist für bis zu
2 Urnen ausgelegt.

Die Vorteile unserer unterirdischen Kolumbarienanlage auf einen Blick:

  • Die gesamte Kolumbarienanlage wird einmalig ebenerdig in die Erde eingelassen. Danach ist bei den Beisetzungen
    kein  Erdbohren etc. mehr nötig. Die Grabtafel wird abgenommen und die Urne in die Kammer herabgelassen.
  • Eine Beisetzung ist bei jeglicher Witterung und Bodenbeschaffung möglich.
  • Eine optionale Zusatzkammer ermöglicht das ebenerdige Aufbewahren von Blumen oder saisonaler Dekoration
    ohne dass diese bei der Pflege des Gemeinschaftsgrabs durch die Friedhofsgärtner entfernt werden müssen.
    Diese Kammer kann optional auch mit einer Solarleuchte ausgestattet werden, so dass diese auch in dunklen
    Jahreszeiten für die Angehörigen zu sehen ist.
  • Die Urnenerdkammern lassen sich flexibel je nach örtlicher Gegebenheit anordnen.

Slide Slide Slide Slide Slide Slide Slide
Menü