Kolumbarium mit Sandsteinverkleidung

Das Kolumbarium besteht aus einem Edelstahl-Korpus, der mit Flex Sandstein verkleidet wurde. Dadurch erhält das Kolumbarium eine Sandstein-Optik. Kolumbarien aus Voll-Stein weisen ein hohes Gewicht aus, wodurch die Errichtung im Innenbereich nicht zu empfehlen ist. Das hohe Gewicht von Voll-Stein-Kolumbarien führt zu statischen Risiken und kann Schäden an Böden und Wänden verursachen. Unsere Kolumbarien mit Verkleidung aus Flex Sandstein haben ein geringes Eigengewicht sowie eine modulare Bauweise, was sich kosten- und zeitsparend auf die Montage auswirkt.

Der innovative und moderne Flex Sandstein bietet einige Vorteile. Mit einem umweltfreundlichen Herstellungsverfahren im Tagebau wird der dünnwandige Abbau von Lockersediment auf einem speziellen Trägergewebe ermöglicht. Der so entstehende Flex-Sandstein enthält Sedimentstrukturen, die in Jahrtausenden von der Natur abgelagert wurden.

Durch seine universelle Verformbarkeit, seine natürliche Schichtung und seine Naturbelassenheit setzt der Flex-Sandstein neue Akzente. Das nur 1-3mm starke Material hat ein geringes Gewicht.

Den Flex-Sandstein gibt es in den unterschiedlichsten Farben und Strukturen, so dass dieser optimal auf die örtlichen Gegebenheiten angepasst werden konnte. Die Verkleidung aus Flex Sandstein wird grundiert und versiegelt und stellt somit eine pflegeleichte und unempfindliche Oberfläche dar.

Alle Urnenkammern bieten Platz für zwei Überurnen. Die Grabplatten bestehen aus farblich passenden 4cm dicken Sandsteinplatten, die hervorstehen. Die Urnenkammern werden mit einem nicht-sichtbaren Verschluss-System verschlossen.

Die Anordnung der einzelnen Kolumbarienstelen kann exakt an die vorhandenen örtlichen Gegebenheiten angepasst werden um somit eine optimale Raumausnutzung herzustellen.

Referenzobjekte:

Kolumbarium Waldfriedhof Lauheide der Stadt Münster

Kolumbarium auf dem Friedhof Wiesbaden-Nordenstadt

Menü